Sie sind hier

UNESCO - Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder Deutschlands"

Zu den letzten unversehrten Naturlandschaften Europas gehört das ca. 500 Hektar große zusammenhängende Buchenwaldgebiet im Nationalpark Jasmund. Es ist von so herausragender Bedeutung, dass die UNESCO dieses Gebiet am 26.06.2011 zum Weltnaturerbe erklärte.



Der Buchenwald, das Kreidekliff und die Ostsee vereinen sich zu einer traumhaften Kulisse. Die niemals genutzten Hangwälder sind die ökologisch wertvollsten Bereiche des Weltnaturerbes. Hier besteht der natürliche Kreislauf von Werden und Vergehen.

 

Erleben Sie das Weltnaturerbe in seiner Schönheit und Einmaligkeit. Zur Erkundung steht Ihnen ein umfangreiches Wegenetz zur Verfügung. Von Mai bis Oktober werden geführte Wanderungen angeboten. Unter fachkundiger Begleitung können Sie so diese einzigartige Naturlandschaft intensiv erleben.